Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
Zurück   Forum für Linkshänder - Das Linkshänderforum > Themen und Fragen zur Linkshändigkeit > Umfragen
 
Registrieren Benutzerliste Neueste Themen Suchen Neueste Beiträge Alles als gelesen markieren

Umfragen Beiträge mit Umfragen
Mitglieder können hier abstimmen

Umfrageergebnis anzeigen: In welche Richtung dreht sich der Haarwirbel?
Im Uhrzeigersinn 1 25,00%
entgegen dem Uhrzeigersinn 3 75,00%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 4. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.06.2017, 07:28
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 470
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Ich glaube, mindestens einer. Meine Schwester ist eine ganz Wirbelige... sie hat 7 Wirbel auf dem Kopf, Kurzhaarfrisuren sind unmöglich (so viele Wirbel und dann auch noch starke Locken: die Haare stehen in sämtliche Himmelsrichtungen.) Ich habe aber auch mittlerweile gelesen, dass bei 25% der Linkshänder (wenn man von 15% LH Anteil an der Gesamtbevölkerung ausgeht!) der Wirbel eben in die "Rechtshänderrichtung dreht". Wie das bei Rechtshändern ist, weiß ich aber nicht.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #12  
Alt 17.07.2017, 09:09
Svea Svea ist offline
 
Beiträge: 16
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Hmmm, ich kann mich noch so doll verrenken, ich kann das nicht sehen. Ich muss heute Abend mal meinen Freund fragen.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #13  
Alt 14.08.2017, 10:24
Tim Tim ist offline
 
Beiträge: 132
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Zum Linkshändertag gestern brachte Spiegel Online einen kurzen Wissenstest. Daraus interessant für diesen Thread:
"Ein Genexperte aus den USA hatte die Orientierung der Haarwirbel bei 600 Menschen untersucht und festgestellt, dass 95 Prozent der Rechtshänder einen Wirbel im Uhrzeigersinn haben. Drehten sich die Haare hingegen entgegen dem Uhrzeigersinn, handelte es sich in 50 Prozent der Fälle um Linkshänder. Wissenschaftler nehmen an, dass bei Embryonen die Entwicklung von Gehirn und Haaren parallel verläuft und von denselben Genen kontrolliert sein könnte.
"

Außerdem:
Unter Tischlern und Fliesenlegern gebe es einen höheren Anteil Linkshänder, unter Urologen einen geringeren. Und Katzen nutzten für schwierige Aufgaben eher die rechte, Kater eher die linke Pfote.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #14  
Alt 14.08.2017, 12:20
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 470
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Lieber Tim,
dass mit den Katzen habe ich auch schon gelesen und fand es sehr spannend. Ich habe auch schon einige Male gelesen, dass LHs unter Männern häufiger seien als unter Frauen. Persönlich habe ich dazu folgende Theorie: Linkshänder sind ja weniger lateralisiert als Rechtshänder (so sehr, dass ich in einem Artikel gelesen habe, dass man eigentlich von Rechtshändern und Nichtrechtshändern sprechen müsste), Frauen sind ebenso weniger als Männer lateralisiert, wenn ich das richtig verstanden haben (mag u.a. am breiteren Corpus Callosum liegen). Dann könnte es sein, dass vielleicht unter den "naturbelassenen" Linkshändern mehr Männer sind, dass dies aber durch mehr versteckte (die es selbst gar nicht wissen) und umgeschulte Linkshänderinnen ausgeglichen wird. Zumal Mädchen ja noch mehr geneigt sind, sich sozialem Druck unterzuordnen als Jungs, was ja auch durch die Gesellschaft gefördert (oder sogar gefordert) wird.
Oder die Lateralität könnte tatsächlich mit dem primären Geschlechtsmerkmalen zusammenhängen.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #15  
Alt 14.08.2017, 12:29
Tim Tim ist offline
 
Beiträge: 132
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Zitat:
Zitat von Rikka Beitrag anzeigen
... Dann könnte es sein, dass vielleicht unter den "naturbelassenen" Linkshändern mehr Männer sind, dass dies aber durch mehr versteckte (die es selbst gar nicht wissen) und umgeschulte Linkshänderinnen ausgeglichen wird. Zumal Mädchen ja noch mehr geneigt sind, sich sozialem Druck unterzuordnen als Jungs, was ja auch durch die Gesellschaft gefördert (oder sogar gefordert) wird. ...
Halte ich für plausibel. Ausnahmen bestätigen ... usw. usf. ...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.08.2017, 13:32
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 470
Standard AW: Der Wirbel auf dem Kopf

Ausnahmen gibt es immer... es ist sehr schwer, die Menschheit in Schubladen zu stopfen, es gibt einfach nicht genug Fächer...
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Knoten im Kopf Leonika01 Allgemeines zur Linkshändigkeit 5 16.08.2015 21:45
Schiefertafel auf Kopf zerstört Achim Rückschulung / Umschulung 15 13.06.2010 01:38
Den Nagel auf den Kopf getroffen Ayline Rückschulung / Umschulung 2 12.03.2010 07:53
Asymmetrie beginnt im Kopf Ursula Veranstaltungen /Presse / Medien / Forschung 1 11.11.2009 17:39
Klarer Kopf Rosalind Rückschulung / Umschulung 13 11.10.2004 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits