Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
Zurück   Forum für Linkshänder - Das Linkshänderforum > Themen und Fragen zur Linkshändigkeit > linkshändige Kinder
 
Registrieren Benutzerliste Neueste Themen Suchen Neueste Beiträge Alles als gelesen markieren

linkshändige Kinder unerkannt linkhändige Kinder / Kinder mit unklarer Händigkeit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.05.2018, 11:50
Klas Klas ist offline
 
Beiträge: 77
Standard Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben hat nichts mit Händigkeit zu tun?

Kann man im Radiobeitrag von der WDR Sendung Leonardo nach hören. Der Beitrag beginnt ca. ab Minute 56.

Dr. Michael A. Skeide Kognitionswissenschafler vom Max Plank Institut erklärt dort die Zusammenhänge.
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/...arten-100.html

Sendung vom 17.05.18 ( Cannabis-Spargelsorten-Ebola-3D Karten) ab Minute 56
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 25.05.2018, 17:15
Micha.el Micha.el ist offline
 
Beiträge: 996
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Naja, also Dr. Skeide sagt doch rein gar nichts zur Händigkeit. Das war im letzten Satz doch die Moderatorin.

Wer weiß, was in deren Kof vorgeht......
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 25.05.2018, 18:05
Klas Klas ist offline
 
Beiträge: 77
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Hallo habe dazu noch etwas gefunden, ist von 2012

https://www.spektrum.de/alias/kognit...roblem/1170510


Ich dachte auch das Spiegelverkehrt Schreiben ein eindeutiges Zeichen für LH ist, scheinbar aber nicht.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 25.05.2018, 18:32
Leslie Leslie ist offline
 
Beiträge: 389
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Den Radiobeitrag hab´ ich mir jetzt nicht angetan, aber den Artikel gelesen. Und ja. Es stimmt. Ganz viele Kinder (auch und vor allem die, die wir im "Schulspiel", also ein halbes Jahr vor der Einschulung spielerisch testen), schreiben ihren Namen in Spiegelschrift - egal, ob mit links oder mit rechts...


Und was das Verdrehen der Buchstaben betrifft - für viele Kinder ist es schwer, die Raum-Lage-Beziehung zu sortieren. So verwechseln sie gern d/b oder p/q oder auch gleich alle vier - weil es da einen Halbbogen und einen geraden Strich gibt, und den Kindern ist quasi egal, wo gerade der Bogen oder der Strich ist. Sowas passiert teilweise bis ins 3. Schuljahr - es reduziert sich aber drastisch, sobald im 2. Schuljahr die Schreibschrift eingeführt wird, denn da ist die Buchstabenrichtung eindeutig vorgegeben und z. B. das kleine "b" unterscheidet sich deutlich vom kleinen "d". (Das wird gern verglichen mit einem Becher mit Henkel - für die Kinder ist es ein Becher mit Henkel, egal ob der gerade nach links oder nach rechts zeigt...)


LG Leslie
__________________
Nobody´s perfect. But being a both-handed lesbian is as close as you can get! Be what you are!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 25.05.2018, 20:05
Samuel167 Samuel167 ist offline
 
Beiträge: 97
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Hallo,

ich muss zugeben, dass ich bei dem, was ich hier lese, zunächst etwas hin- und hergerissen war. Das was Leslie zur Raum-Lage-Koordination schreibt, klingt für mich zunächst einmal einleuchtend.

Allerdings fragt sich der Umgeschulte LH in mir:

Sind Lehrer in der Lage, latente Umgeschulte LH in ihren Klassen zu erkennen?

Sind die Wissenschaftler, die an den o. g. Studien beteiligt waren, dazu in der Lage?

Wurden die Probanden der Studien vorher einem Händigkeitstest unterzogen? Wenn ja, nach welchen Verfahren?

Oder wurde, wie so oft, die Schreibhand der Probanden als Kriterium für die Händigkeit herangezogen?

Falls Letzteres der Fall ist, darf ich hier mal die Vermutung äußern, dass sich in den untersuchten Gruppen möglicherweise eine erhebliche Zahl an umgeschulten LH bzw. Pseudo-RH befunden hat, was dann natürlich zu der falschen Schlussfolgerung führen würde, dass die Spiegelschrift auch bei „RH“ verbreitet ist.

Ich persönlich habe es mir zum Grundsatz gemacht, in die Interpretation derartiger Untersuchungen, deren Aussagekraft meines Erachtens gegen 0 geht, nicht mehr allzu viel Zeit und Energie zu investieren.

LG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2018, 20:11
Jolien Jolien ist offline
 
Beiträge: 443
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben


Hi Leslie,

ich finde deinen Post zur Verwendung von Spiegelschrift bei Grundschülern aufschlussreich. Es ist aussagekräftig, wenn eine Grundschullehrerin aus der Unterrichtspraxis heraus das beurteilt.

Jolien
__________________
Mein Motto: "Ächtz, ächtz, muss ich das schon wieder mit Rechts machen???" - "Nein, lieber mit Links, denn das bringt's!"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #7  
Alt 25.05.2018, 20:22
Detlef Detlef ist offline
 
Beiträge: 687
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Hi Leslie und Jolien,

wegen der Unterrichtstätigkeit bzw. überhaupt des Berufsstandes hab ich ja die Tage an anderer Stelle gefragt, ob irgendwas hinsichtlich der aktuellen Kultusvorgaben bekannt ist!

LG
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #8  
Alt 26.05.2018, 03:10
Micha.el Micha.el ist offline
 
Beiträge: 996
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Hallo zusammen,


also mich würde interessieren, ob Dr. Skeide irgendetwas von ULH und verdeckter ULH weiß, ---wenn dem nicht so ist, ---was mit höchster Wahrscheinlichkeit der Fall ist, sind seine Untersuchungen leider eben wiedermal obsolete. --O.K. hat tendeziell Samuel ja auch schon geschrieben.


Ansonsten eine interessante Beobachtung, --- zumindest die hoffentlich natürlichen RH-Kinder, die dann hoffentlich RH dominant spiegelverkehrt schreiben, ----was man so nicht definitv beurteilen kann.

Im Grunde allerdings gefallen mir die evolutionären Denkansätze dieser Forscher, da wäre man auf dem richtigen Weg.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #9  
Alt 26.05.2018, 09:40
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.690
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Hallo Samuel,
ich kann Deinem Beitrag nur zustimmen und möchte dem nichts weiter hinzufügen.
Die Unwissenheit in bezug auf die Problematik der unterdrückten Linkshändigkeit
ist enorm, egal von welcher Fachrichtung man kommt.
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #10  
Alt 30.05.2018, 11:56
Klas Klas ist offline
 
Beiträge: 77
Standard AW: Warum Kinder Spiegelverkehrt schreiben

Macht man sich es damit nicht zu leicht, die Wisschaftler einfach als unwissend zu bezeichnen.
Nehmen wir mal für einen kurzen Augenblick an, dass die beiden wissenschaftlichen Studien stimmen und richtig sind.
Ich denke da z.B. an die Kinder und Eltern die aufgrund von spiegelverkehrten Schreiben falsch beraten werden und in ihrer Händigkeit falsch eingestuft werden. Wenn das stimmt was die Wissenschafler sagen, dann geschieht das spiegelverkehrte Schreiben für Schreibanfängern rein zufällig.
Das bedeutet das Kinder die ab und zu Spiegelverkehrt schreiben nicht automatisch LH sind.
Umgekehrt Kinder die richtig herum schreiben aber durchaus LH sein können.
Solche Studien zu hinterfragen und zu überprüfen finde ich wichtig, auch weil das hier das größte Linkshänder Forum ist, aber dann auch objektiv.
Einfach zu behaupten die haben keine Ahnung finde ich zu wenig.
Aus eigener Erfahrung weiß ich das es als Kind sehr unangenehm und verunsichernd sein kann, wenn man falsch eingestuft wird.
Mir hat mal ein scheinbarer Experte gesagt das ich kein LH währe, weil ich mit den Augen Rechtsdominant bin.
Ich war da so ca. 7 Jahre und kann mich da noch gut daran erinnern.
Für mich hört sich das ganz Stimmig an was die Forscher herausgefunden haben. Es ist doch gut das in dieser Richtung geforscht wird.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lernen Kinder mit dem Füller zu schreiben? Silke linkshändige Kinder 4 08.11.2007 13:01
was haltet ihr von spiegelverkehrt schreiben? Martha Allgemeines zur Linkshändigkeit 7 13.01.2007 11:37
Schreiben nur Linkshänder spiegelverkehrt ? Lotteflue Allgemeines zur Linkshändigkeit 11 19.10.2004 21:35
Erstklässler schreibt Zahlen oft spiegelverkehrt Gruen linkshändige Kinder 10 09.11.2003 21:11
Probleme wenn man Kinder zum Schreiben mit rechts zwingt. Dagmar linkshändige Kinder 5 13.07.2003 18:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits