Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #1  
Alt 13.04.2018, 21:22
Leslie Leslie ist offline
 
Beiträge: 389
Standard Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Hallo Ihr Lieben,
gerade gucke ich eine Quizsendung auf SAT1,
da war die Frage, bei welcher Tierart es Links- und Rechts"händigkeit" bei den unterschiedlichen Geschlechtern gäbe.
Richtige Antwort war dann:
Katzen.
Weibliche Katzen seien rechts"händig", bei männlichen Katzen komme häufig Links"händigkeit" vor.
Gibt es diesbezüglich tatsächlich irgendwelche Studien? Hat jemand schon mal davon gehört?
Rein theoretisch kann ich mir das schon vorstellen, dass es das bei Tieren gibt - warum auch nicht?
Die Tiere haben da allerdings natürlich auch den Vorteil, dass wahrscheinlich kein anderes Tier darauf achtet, der Mensch es auch nicht bemerkt - sie machen´s einfach so, wie sie wollen, und so what, wen interessiert´s?

LG Leslie
__________________
Nobody´s perfect. But being a both-handed lesbian is as close as you can get! Be what you are!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 13.04.2018, 21:25
Leslie Leslie ist offline
 
Beiträge: 389
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Nachtrag: Tante Google sagt Folgendes: https://www.welt.de/kmpkt/article172...hlecht-ab.html
Muss ich bei meinen zwei Katzenmädels und bei meinem Kater mal drauf achten
Aber die laufen immer so schnell, da krieg´ ich überhaupt nicht koordiniert, wie die ihre Beine jetzt setzen... aber wie sie sich mit den Pfoten Leckerchen angeln, das krieg´ ich wohl raus

LG Leslie
__________________
Nobody´s perfect. But being a both-handed lesbian is as close as you can get! Be what you are!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 14.04.2018, 21:30
Leslie Leslie ist offline
 
Beiträge: 389
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Ich antworte mir dann fürs Erste mal selber
Ich habe beobachtet:
Der Poldi klettert ja gern mal auf der Küchenzeile und auch auf den darüberliegenden Hängeschränken herum. Hat er heute auch wieder getan... Und dann hüpft er von da oben auch wieder runter... Und das macht er folgendermaßen: Linke Vorderpfote tastet sich vor... und dann der Sprung. Der Pold landet auf der Küchenzeile. Weiter geht´s.... linke Vorderpfote tastet sich wieder vor.... und runter auf den Boden...
Was das Schlafen auf einer oder der anderen Seite betrifft, kann ich auch nur sagen - die Netty pennt den ganzen Tag neben mir auf der Couch - und das überwiegend auf ihrer rechten Seite. Alle anderen Punkte sind noch unter Beobachtung

LG Leslie
__________________
Nobody´s perfect. But being a both-handed lesbian is as close as you can get! Be what you are!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 15.04.2018, 12:37
Dori Dori ist offline
 
Beiträge: 297
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Da wurde ich auch vor ein paar Monaten drauf aufmerksam. Bei den Katzen, die ich beobachtet habe, hat es zugetroffen.

Vielleicht ist das ja das Geheimnis von Chicken Sexern.
__________________
Man muss es nicht allen recht machen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 15.04.2018, 19:02
Leslie Leslie ist offline
 
Beiträge: 389
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Das Geheimnis von was?

Ich habe weiter beobachtet... geht ja immer nur stückchenweise
Der Pold ist ziemlich fix in seinen Bewegungen - aber er hat den ersten Schritt rauf auf die Terrasse (im Prinzip ist das ja sowas, was man als "eine Stufe" bezeichnen könnte) mit der linken Pfote zuerst gegangen und zurück ebenfalls mit der linken Pfote...
Die Netty hab´ ich leider verpasst, und die Dinah geht ja eh mehr als selten raus... die hab´ ich ebenfalls verpasst..
Und gerade hüpft der Pold auf den Schrank - da hat er jetzt aber die rechte Pfote zuerst genommen... - ach... und beim Runtergehen dann wieder die linke...
Spannendes Thema
LG Leslie
__________________
Nobody´s perfect. But being a both-handed lesbian is as close as you can get! Be what you are!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.04.2018, 14:16
Dori Dori ist offline
 
Beiträge: 297
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Chicken Sexing - bei gerade geschlüpften Küken sieht man das Geschlecht noch nicht. Da gibts aber (leider) Experten, die intuitiv das Geschlecht bestimmen können. Die männlichen Küken werden dann gleich verhexelt, die weiblichen sollen später Eier legen.

So genau wie du habe ich mir die Katzen gar nicht angeschaut. Ich habe nur darauf geschaut, mit welcher Pfote sie nach etwas angeln.
__________________
Man muss es nicht allen recht machen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #7  
Alt 17.04.2018, 17:32
Detlef Detlef ist offline
 
Beiträge: 731
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

...und ab irgendwann demnächst ist das Kükenschreddern gesetzlich verboten
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #8  
Alt 17.04.2018, 17:58
Dori Dori ist offline
 
Beiträge: 297
Standard AW: Links-/Rechts"händigkeit" bei Tieren?

Zitat:
Zitat von Detlef
...und ab irgendwann demnächst ist das Kükenschreddern gesetzlich verboten
Die Frage ist, ob die nachfolgenden Methoden besser fürs Tier sind.
Bei Versuchstieren ist das Euthanasieren ja leider die "beste" Wahl, die aber auch nicht leidensfrei ist.
__________________
Man muss es nicht allen recht machen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Tochter "darf" nicht mit rechts schreiben Heinzesheinz linkshändige Kinder 38 20.10.2017 21:53
In der Süddeutschen "Macht mal einen Tag alles mit links" Ursula Veranstaltungen /Presse / Medien / Forschung 2 29.01.2017 20:11
"Spüren" Kinder die Händigkeit ihre Eltern? LindaE Allgemeines zur Linkshändigkeit 2 27.08.2011 12:59
SPON-Artikel "Rock-Revolution mit links" - Jimi Hendrix KerstinB Veranstaltungen /Presse / Medien / Forschung 1 17.11.2010 20:52
Neu!! "Einfach links schreiben" von Judith Bremer Ursula Bücher für Linkshänder - Buchbesprechung 5 24.04.2010 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits