Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
Zurück   Forum für Linkshänder - Das Linkshänderforum > Themen und Fragen zur Linkshändigkeit > Umfragen
 
Registrieren Benutzerliste Neueste Themen Suchen Neueste Beiträge Alles als gelesen markieren

Umfragen Beiträge mit Umfragen
Mitglieder können hier abstimmen

Umfrageergebnis anzeigen: Welches ist Euer Persönlichkeitstyp?
Architekt 0 0%
Logiker 1 5,56%
Anführer 0 0%
Debattierer 0 0%
Advokat 2 11,11%
Vermittler 6 33,33%
Protagonist 0 0%
Aktivist 4 22,22%
Logistiker 0 0%
Verteidiger 1 5,56%
Führungskraft 0 0%
Konsul 0 0%
Virtuose 0 0%
Abenteurer 3 16,67%
Unternehmer 0 0%
Unterhalter 1 5,56%
Teilnehmer: 18. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2017, 08:53
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 601
Standard Persönlichkeitstest

Liebe Leute,
das ist zwar kein besonders wissenschaftlicher Test, aber ich finde, er macht Spaß. Und ich weiß nicht, vielleicht ist es ja auch mal ganz interessant, zu sehen, wo sich Linkshänder und Umgeschulte finden in Bezug auf diese Einteilung landen. Ich hoffe, einigen von Euch macht das auch Freude:
https://www.16personalities.com/de

Architekten
Logiker
Anführer
Debattierer
Advokat
Vermittler
Protagonist
Aktivist
Logistiker
Verteidiger
Führungskraft
Konsul
Virtuose
Abenteurer
Unternehmer
Unterhalter

Geändert von Rikka (02.05.2017 um 08:56 Uhr). Grund: Unfrage vergessen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 02.05.2017, 10:05
Micha.el Micha.el ist offline
 
Beiträge: 972
Standard AW: Persönlichkeitstest

Hi Rikka,

---ach du dickes Ei, --nach dem Test wäre mein Persönlichkeitstyp "Advokat"!!!

Der Witz ist, das mein Therapeut vor über 20 Jahren gesagt hatte ich hätte Rechtsanwalt werden sollen.

Ohne jetzt die Rechtsanwälte in irgendeiner Weise verunglimpfen zu wollen, kann ich nur sagen, ---um "Gotteswillen". Bei dem Beruf wäre ich komplett wahnsinnig geworden!!!

Ich komme immer wieder zu dem Punkt, dass ich feststellen muß, dass ich kein von anderen erdachtes Schubladensystem oder Denkschema hineinpasse.

----Huhuuu, keiner versteht mich!

---Ernsthaft: Bei den meisten Fragen, die bei dem Test gestellt wurden, mußte ich feststellen, dass sie rückschulungsrelevant waren.

---Ich mußte mich fragen, ob die Merkmale meinen alten "Ich" entsprachen oder aber dem "Ich" entsprechen, wo ich immernoch hin will.

Insofern war er zumindest für mich sinnlos. Im Grunde allerdings zeigt er einem schon in gewisserweise die eigene Persönlichkeit auf.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 02.05.2017, 10:45
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 601
Standard AW: Persönlichkeitstest

Lieber Michael,
na ja, das ist einfach nur eine Bezeichnung für die Persönlichkeit, kein Tipp für die Berufswahl. Der Vorschlag für "Advocates" im Englischsprachigen Teil lautet eher:
Coaces, Psychologen, Ärzte, Lebens- und spirituelle Berater.... Zum Teil sind die Bezeichnungen eher... eigentümlich.
PS: Und gerade die Rückschulungsrelevanz der Fragen hat mich auf die Idee gebracht, dass man den Test mal machen sollte. Vielleicht auch zu unterschiedlichen Zeiten der RS...

Geändert von Rikka (02.05.2017 um 11:01 Uhr). Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 02.05.2017, 11:17
Phineas Phineas ist offline
 
Beiträge: 299
Standard AW: Persönlichkeitstest

Hehe Michael,

klingt doch gut.



Übrigens so ganz unprofessionell ist dieser Test (vielleicht dieser spezielle hier zwar schon) gar nicht. Tests dieser Art werden in Amerika wohl öfter angewandt in Bewerbungsprozessen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Keirse...erament_Sorter

Ich komme bei diesen Tests übrigens immer zum INFP. Ich kann machen, was ich will. Es ist immer der Vermittler. Wobei ich die Rolle recht gut finde

Übrigens kenne ich diese Art Test so, dass es nur immer zwei Antwortmöglichkeiten gibt. Neutral kann man in den anderen Tests, die ich kenne, überhaupt nicht antworten. Die Fragen in diesen anderen Tests sind da zwar ähnlich, aber meist so kurz, dass man sich ernsthaft während der Beantwortung fragt: "Um Himmels Willen, wie soll ich das denn da beantworten." Oder: "Ich könnte jetzt so oder so antworten", weil man beide Eigenschaften in sich sieht. Und dennoch: bei mir kommt in sämtlichen dieser Tests der INFP raus.

lg

Phineas
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 02.05.2017, 13:19
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 601
Standard AW: Persönlichkeitstest

Lieber Phineas,
dann kannst Du ja auch abstimmen... Ich bin auch ganz zufrieden mit meinem Vermittler... wenn mich einige Dinge auch überrascht haben, vor der Rückschulung ist bei mir eine andere Persönlichkeit herausgekommen (Analytiker), es hat sich also vom Denken zum Fühlen entwickelt. Das damals war ein anderer Test (aber insoweit ähnlich, als das man ebenso 7 Antwortmöglichkeiten hatte. Der war aber von einer Universität in den USA entwickelt worden).
Stimmt, dieser Test wird vielfach bei Einstellungstests vorgenommen, (vor allem bei Führungskräften), trotzdem war ich mir nicht sicher, wie zuverlässig er ist. Nur weil man ihn für Einstellungstests in westlichen Ländern heranzieht, heißt das ja noch lange nicht, dass dies ein wissenschaftlich wasserdichtes Verfahren ist...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2017, 13:28
Micha.el Micha.el ist offline
 
Beiträge: 972
Standard AW: Persönlichkeitstest

Hallo Phineas,

"INFP", mußte ich doch tatsächlich erstmal "ergooglen". Das hätte beim mir wohl auch gepasst und wenn diese Art von Tests aus den USA kommt wundert mich eigentlich nicht mehr viel.
Ich habe nichts gegen die Amerikaner, habe ja selbst ca. 10 Jahre für sie gearbeitet und dabei so viel, sagen wir mal "gutgemacht", wie danach nie mehr, aber ich denke wir als "germanische" RS'ler haben ihnen etwas voraus.
Die sehen ja die LH-igkeit irgendwie unter einem anderen Licht.

Ich wundere mich auch immer wieder etwas über die Mentalität der Amerikaner, das sie doch hauptsächlich europäische Wurzeln haben und ärgere mich ein wenig, dass sie sehr oft zumindest für uns Europäer Vorbild sein sollen. So tun jedenfalls viele Menschen hier. Man denke nur an die Anglizismen usw.. --Klar, zweitälteste Demokratie, aber sonst......

---will jetzt aber bloß nicht politisch werden, --mag keine Politik, da meist doch ziemlich verlogen, ---hmm, also doch mehr "Advocat", wie Rikka schreibt.

Ansonsten kann ich Dir nur zustimmen, --zwei Antwortmöglichkeiten sind mir auch grundsätzlich zu wenig.

Gruß Michael
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #7  
Alt 07.05.2017, 10:06
Detlef Detlef ist offline
 
Beiträge: 662
Standard AW: Persönlichkeitstest

Moin, was ist denn, wenn man sich unter mehreren dieser Punkte wiederfindet, z.B. heute Unterhalter, morgen Anführer und übermorgen Aktivist. Oder z.B. ein Aktivist, der durch seine Aktion unterhält und dem auch Leute folgen.

Vielleicht bin ich grad zu naiv, aber wenn ich da nur ein Kreuz setzen kann, dann fördert das doch genau das Schubladendenken, dass wir Linkshänder hier im Forum und generell überwinden helfen möchten!

Gruß von Detlef und Euch einen schönen Sonntag
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #8  
Alt 07.05.2017, 17:02
Sara Sara ist offline
 
Beiträge: 67
Standard AW: Persönlichkeitstest

Ei jeh .... Unterhalter .... in ein paar Sachen finde ich mich tatsächlich .... aber ich nehms jetzt mal nicht ganz so ernst ....
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #9  
Alt 07.05.2017, 18:08
Marlis Marlis ist gerade online
 
Beiträge: 70
Standard AW: Persönlichkeitstest

Zitat:
Zitat von Detlef Beitrag anzeigen

Vielleicht bin ich grad zu naiv, aber wenn ich da nur ein Kreuz setzen kann, dann fördert das doch genau das Schubladendenken, dass wir Linkshänder hier im Forum und generell überwinden helfen möchten!
Hallo Detlef,
ne, du musst schon den Test beantworten, Link in der ersten Antwort von Rikka, die sagen dir dann was du bist
Bei mir kam da "Verteidiger" raus, wie bei Linda *givemefive*, kann ich wenig mit anfangen Abgestimmt habe ich aber nicht, denn ich will ja nicht das Ergebnis verfälschen, da ich ja RH bin

LG, Marlis
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #10  
Alt 07.05.2017, 19:02
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 601
Standard AW: Persönlichkeitstest

Ist doch schon ganz spannend, was da so zusammenkommt...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits