Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
Zurück   Forum für Linkshänder - Das Linkshänderforum > Themen und Fragen zur Linkshändigkeit > Rückschulung / Umschulung
 
Registrieren Benutzerliste Neueste Themen Suchen Neueste Beiträge Alles als gelesen markieren

Rückschulung / Umschulung Schreibhandwechsel / unerkannte Linkshändigkeit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2017, 23:37
Lee Lee ist offline
 
Beiträge: 24
Lächeln Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigkeit

Hallo liebe Foristi,

ich habe bei Recherchen folgenden schweizer Zeitungsartikel gefunden und möchte ihn gern mit Euch teilen.
Sollte dieser Link hier im Forum schon verlinkt worden sein, oder bin ich damit an der falschen Stelle, so bitte ich um Korrektur.
Ansonsten viel Spaß beim Lesen

http://www.bernerzeitung.ch/leben/bi...story/26117252
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 15.07.2017, 10:56
Leo Leo ist offline
 
Beiträge: 25
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

"Seit über 30 Jahren müssen Kinder nicht mehr umlernen. Seit ebenso langer Zeit weiss die Wissenschaft auch, dass solche Umpolungen schädlich sind."

Und genau wegen solchen leichtfertigen Aussagen gibt es dann Menschen wie mich, die sich jahrein jahraus fragen, was schief mit ihnen läuft und niemals darauf kommen würden, weil umgeschult wurde in ihrer Kindheit ja nicht mehr (ja, ja)...
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 15.07.2017, 11:02
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.608
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Hallo Leo,
es ist ein absolutes Märchen oder eine schöne Wunschvorstellung, wenn behauptet wird, dass Kinder seit 30 jahren nicht mehr umlernen müssen und dass die Wissenschaft weiß, wie schädlich eine Umerziehung auf die rechte sein kann.
Wer den Artikel geschrieben hat, kennt sich mit der Realität leider nicht aus.
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 15.07.2017, 11:32
Lee Lee ist offline
 
Beiträge: 24
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Der Artikel ist aus der Schweiz, in staatlichen schweizer Schulen wird erst seit Anfang der 80er Jahre nicht umgeschult. Ich würde sagen, dass sich die Aussage genau darauf bezieht.
Allerdings gibt es Privatschulen und da weiß ich nicht, ob da umgeschult wird. Außerdem wird es sicherlich immer noch Eltern und Großeltern geben, die ihre Kinder umschulen und zu guter Letzt schulen sich sicherlich auch viele Kinder unbewusst durch Nachahmung selber um.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 15.07.2017, 13:27
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 522
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Moin ihr Lieben,
zuerst einmal finde ich es aber sehr gut, dass es zumindest auch mal einen positiven, bestärkenden Artikel über die Rückschulung gibt. Das gefällt mir allemal.
Das allerdings Frau Doktor Sattler falsch zitiert wird und sowohl die Probleme durch die Umschulung als auch die Anstrengung der Rückschulung heruntergespielt werden, ist journalistisch als fahrlässig zu bezeichnen.
Aber man muss sich ja schon an Strohhalmen festhalten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.07.2017, 13:37
Rikka Rikka ist offline
 
Beiträge: 522
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Liebe Lee,
auch hier wird immer wieder behauptet, es würde nicht mehr umgeschult, aber die Praxis sieht anders aus. In Deutschland ist es seit den 1970ern nicht mehr Pflicht, die Kinder auf jeden Fall auf die linke Hand trimmen zu müssen (und wenn sie dabei vertrimmt werden), aber ob man es freiwillig macht, war zum großen Teil im Ermessen der Lehrkräfte. Unterstützung gab es gar nicht, deswegen schrieben viele LH mit der berühmten Hakenhand (die man ja auch bei Barack Obama in Aktion sehen konnte)
Erst im Jahr 2000 ist es verboten worden, Kinder mit Zwang umzuschulen.
Das Problem ist hier (und mag das Gleiche in der Schweiz sein), dass zwischen juristischer Theorie und pädagogischer Praxis ein D-Zug Platz findet. Der Artikel nimmt Bezug auf das eine (noch dazu in der Schweiz), die Kommentartoren bedingt durch die eigene Erfahrung Bezug auf das andere.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #7  
Alt 15.07.2017, 13:54
Leo Leo ist offline
 
Beiträge: 25
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Naja, der Artikel impliziert, dass umgeschulte Linkshändigkeit ausschließlich ein Problem älterer Jahrgänge ist und bei jüngeren nicht vorkommt. Und diese Aussage ist extrem fahrlässig; wie soll man jemals darauf kommen unter etwas zu leiden das nicht existiert?

Ist aber auch nicht der erste Artikel dieser Art...
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #8  
Alt 15.07.2017, 16:17
Lee Lee ist offline
 
Beiträge: 24
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Wollte gerade was antworten, aber was rege ich mich auf.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #9  
Alt 15.07.2017, 17:33
Samuel167 Samuel167 ist offline
 
Beiträge: 55
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Interessant und ermutigend finde ich an dem Artikel, dass hier von jemandem die Rede ist, der Langzeiterfahrungen mit der RS hat (seit 2002 und damit mehr als 10 Jahre!) und dem es offensichtlich gut damit geht.

Leider liest man solche Berichte viel zu selten.

Erstaunt bin ich manchmal, wenn ich Zeitungsberichte von Leuten lese, die sich gerade mal ein paar Wochen zurückschulen und dann behauptet wird, alle möglichen Probleme hätten sich seither in Wohlgefallen aufgelöst.
Solchen Berichten begegne ich eher mit Skepsis.

Die Aussage "Seit über 30 Jahren müssen Kinder nicht mehr umlernen" dürfte sich in der Tat eher auf die juristischen Gegebenheiten beziehen und nicht auf die Praxis. Ich würde mich daran nicht so festbeißen.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #10  
Alt 15.07.2017, 18:00
Detlef Detlef ist offline
 
Beiträge: 547
Standard AW: Zeitungsbeitrag: Zurück nach Hause in die Linkshändigk

Zitat:
Zitat von Rikka Beitrag anzeigen
auch hier wird immer wieder behauptet, es würde nicht mehr umgeschult, aber die Praxis sieht anders aus.
Nee Rikka, stimmt so nicht, denn Bildung ist Länder- und nicht Bundessache! Die Länder haben da nicht zeitlich einheitlich ihre Kultusrichtlinien reformiert. Ist nachzulesen im "Left Hand Corner", den es ja mal als Linkshänderzeitung gab (jetzt leider nur noch als Homepage). Ich hatte LHC "damals" abonniert und da steht eben in einer der ausgaben, das manche Bundesländer eben noch bis in die 2000er hinein vorgaben, dass Lh-Kinder auf die Vorteile einer rechtshändigen Schreibweise hinzuweisen sind.

LG von Detlef
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neu - Natürlich mit links: Zurück zur Linkshändigkeit Ursula Bücher für Linkshänder - Buchbesprechung 14 04.03.2017 15:18
Tour durch meine Halbheit oder der Weg zurück nach Links Sarina Rückschulung / Umschulung 10 11.01.2015 14:53
Heimat - wo bin ich zu Hause? Timon Unterhaltung - Album - Dateien - Bilder 6 14.04.2009 16:15
Linkshändigkeit nach kleinem Unfall ChristianS Links oder Rechts ? 1 24.03.2009 12:59
Zurück nach links Himbaerchen Rückschulung / Umschulung 10 25.09.2008 09:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits