Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #1  
Alt 31.05.2018, 12:46
Tamer Tamer ist offline
 
Beiträge: 120
Standard Während des Studiums zurückschulen?

Im Juli 2015 an einer emotionalen Krise gescheitert, bin ich mir heute sicher, dass meine Major-Depression auf die rechte Hand zurückzuführen war. Die komorbiden Begleiterscheinungen, die die Depression mit sich brachte, waren verstärkte Symptome, die mit der Rückschulung endgültig eliminiert wurden.

Ich will mein Studium nun bald wieder aufnehmen und überlege mir, ob ich mir nicht lieber noch Zeit lassen soll, oder, ob ich das Studium auch dafür nutzen soll, die Rückschulung intellektuell in Gang zu bringen.

Gibt es hier einige Mitglieder, die sich während des Studiums zurückgeschult haben? Wie seht ihr das? Lieber noch Zeit lassen oder bald motiviert loslegen? Ich kann es kaum erwarten, meine Intelligenz bald voll ausleben zu können !
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 01.06.2018, 00:23
Dori Dori ist offline
 
Beiträge: 289
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Zitat:
Zitat von Tamer
Ich will mein Studium nun bald wieder aufnehmen und überlege mir, (...) ob ich das Studium auch dafür nutzen soll, die Rückschulung intellektuell in Gang zu bringen.

Warum nicht? Ich bin seit der RS motivierter im Studium. Die Konzentration beim Textelesen ist zwar noch nicht wirklich besser geworden, aber das wird es auch nicht, wenn ich das intellektuelle Futter weglasse.
__________________
Man muss es nicht allen recht machen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 01.06.2018, 10:51
Mark405 Mark405 ist offline
 
Beiträge: 48
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hallo Tamer,

freut mich, dass es dir nun im Verlauf der RS besser geht. Die Entscheidung, dein Studium wiederaufzunehmen, kann ich, sofern das Interesse noch da ist, nur begrüßen.

Ich habe mein Studium im Verlauf der RS abgebrochen und werde dieses auch nicht wiederaufnehmen. Zwar konnte ich intellektuell deutlich besser folgen als zuvor aber erstens hatten sich meine interessen verlagert und zweitens war ich schreibtechnisch für die Klausuren relativ langsam. Die Klausuren mit rechts zu schreiben, nur im irgendwie möglichst schnell durchzukommen, kam für mich nicht mehr infrage. Im Nachhinein glaube ich, dass es die richtige Entscheidung war, zumal ich auch schon deutlich über der Regelstudienzeit lag.

Also, wenn dein Interesse noch da ist und du nach deiner Einschätzung das Schreibpensum mit links bewältigen kannst (pun intended), würde ich weitermachen. Notizen usw. kann man ja auch gut am Laptop machen.

Ich weiss nicht, wie es mit Formen von Nachteilsausgleichen, z.B. eine Verlängerung der Klausurzeit oder sogar eine komplette Bearbeitung am Laptop aussieht, dennoch würde ich unbedingt von diesen Gebrauch machen, falls du die Energie hast, dich über diese zu informieren.
Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 01.06.2018, 11:27
Tamer Tamer ist offline
 
Beiträge: 120
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hallo ihr beiden,

ja, genau darum mache ich mir auch Gedanken, dass ich während der Klausuren nicht mitkomme, oder zu viele Kopfschmerzen haben werde, wenn ich viel mit links geschrieben habe.

Komischerweise, nimmt mich die Druckschrift mehr in Anspruch, als die Schreibschrift. War es bei euch auch so? Es sind die geraden Striche, die gemacht werden mit den Fingern. Die Entlastung ist superstark. Doch die Kopfschmerzen lassen nicht lange auf sich warten.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 01.06.2018, 14:10
Dori Dori ist offline
 
Beiträge: 289
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hallo Tamer,


das nächste Semester beginnt erst im Oktober. Bis dahin hast du noch viel Zeit, mehr Schreibpraxis zu sammeln. Wenn es bei dir nur am Schreiben der Klausuren liegt, kannst du bis zur Bewerbungsfrist gezielt das viel Schreiben trainieren. Dann weißt du vorher, ob du damit klarkommst.

Und Nachteilsausgleich würde ich auch jetzt schon bei der Uni anfragen.



LG, Dori
__________________
Man muss es nicht allen recht machen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.06.2018, 11:22
Mark405 Mark405 ist offline
 
Beiträge: 48
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Also ich schreibe jetzt mal offen aus mir heraus und ich hatte schon einige Jahre, um über mein Studium zu reflektieren.
Ästhetische Ansprüche habe ich beim Schreiben, vor allem in Klausuren, direkt abgelegt, denn über diese nachzudenken kostet nur Energie. Habe mich um minimale Lesbarkeit bemüht (hallo Leistungsdenken!) und ich hatte auch keine Kopfschmerzen aber ich weiss noch, dass ich relativ schnell erschöpft war. Relativ schnell heisst, mein Kopf war Matsche obwohl noch 1 Stunde Klausurzeit übrig war.
Es ist einfach unrealistisch, 13 Schuljahre, die ich rechtshändig und leistungsorientiert bestritten habe, in ca. 4-5 RS "aufs Papier" zu bringen und selbst, wenn dies möglich wäre - allein im Zeitverhältnis klingt das schon ungesund.

Tamer, wenn du nach längerem Schreiben Kopfschmerzen hast, dann überanstrengst du dich. Ob der Nutzen für dich größer als dein Leiden ist, musst du selbst entscheiden. Dennoch sind dies Signale deines Körpers, die Stress ausdrücken.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #7  
Alt 02.06.2018, 11:44
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.715
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hallo Tamer,
letztendlich kannst nur Du entscheiden, ob Du schon in diesem Wintersemester wieder Dein Studium aufnehmen willst.
Ab wann treten die Kopfschmerzen auf? Nach wie vielenl DIN A 4 Seiten?
Musst Du am Ende jeden Semesters Klausuren schreiben, also bereits am Ende
des WS 18/19?
Wenn Du einen großen Wunsch danach verspürst, wieder studieren zu wollen,
geht es ja zunächst darum, wie es mit dem Mitschreiben während der Vorlesungen klappt, was sagt Dein Gefühl dazu?
Ich könnte mir vorstellen, dass das ganz gut gehen könnte, wenn Du bis zum Semesteranfang regelmäßig schreibst, ohne Leistungsdruck natürlich und mit Freude.
Übung macht den Meister und regelmäßiges Üben ist sowieso in der RS sinnvoll.
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #8  
Alt 03.06.2018, 16:22
Tamer Tamer ist offline
 
Beiträge: 120
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Guten Tag Frau Neumann,

also, die Kopfschmerzen werden nach drei bis vier DINA4 Seiten ziemlich stark. Doch das stört mich nicht sonderlich bei der Rückschulung, weil ich gleichzeitig eine herbe Entlastung spüre.

Wenn ich studieren sollte, würde ich eh nur ein Fernstudium in Angriff nehmen, weil ich sogar bestimmt in einem Jahr noch nichtmals so schnell schreiben könnte wie mit rechts.

Es war schon immer so, dass ich in den Vorlesungen nicht folgen konnte. Ich habe mir den Stoff zuhause immer nochmal gegeben und es ausführlich abgearbeitet.

Und ja, ich verspüre das innerste Bedürfnis, wieder zu studieren.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #9  
Alt 12.06.2018, 17:04
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 496
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hmja, bei mir hat es sich erwiesen, dass es wohl zu viel war während Studium und Nebenjob umzulernen. Mit links habe ich eine Schneckenlangsame Schrift und brauche viel Ruhe zum Schreiben. Mit rechts ist es eben vollautomatisiert und geht schnell, dafür verspannt die Hand und der Arm leichter. Bin grad etwas ratlos, wie ich jetzt damit umgehen will.

Es wird mir von Außenstehenden gesagt, ich soll doch einfach die Hand nehmen, die sich in der aktuellen Situation besser anfühlt. Vielleicht mache ich das auch wirklich so.
__________________
Findefuchs 🦊
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #10  
Alt 12.06.2018, 19:54
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.715
Standard AW: Während des Studiums zurückschulen?

Hallo Monja,
Außenstehende haben in der Regel keine Ahnung von der Rückschulung. Deshalb wäre ich vorsichtig, Ratschläge von Außenstehenden anzunehmen.
Ich kann nur davor warnen, beim Schreiben hin- und herzuwechseln, dadurch könntest Du u.U. vom Regen in die Traufe kommen.
Ich kann Dir nur empfehlen, bei links zu bleiben und möglichst auf den Gebrauch eines Laptops auszuweichen, z.B. bei der Mitschrift an der Uni.
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gänsehaut während der Rückschulung Tamer Rückschulung / Umschulung 2 09.01.2018 22:37
Sollte man unbedingt zurückschulen ? Ruth linkshändige Kinder 13 05.03.2013 20:59
Schmerzen während der Rückschulung Kathi76 Rückschulung / Umschulung 7 04.09.2012 08:21
Tai Chi Qi Gong u. ä. während Rückschulung KerstinB Rückschulung / Umschulung 9 14.11.2010 11:03
Rechtschreibprobleme während der RS?? Conny Rückschulung / Umschulung 6 30.01.2006 09:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits