Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #21  
Alt 10.09.2017, 11:06
Manfred Manfred ist offline
 
Beiträge: 34
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo Klas,

im Impressum unter http://www.linkshaenderforum.org/impressum.html ist doch schon eine ganze Menge Information enthalten, insbesondere die vollständigen Kontaktdaten der Anbieterin. Was fehlt Dir darüber hinaus genau?
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #22  
Alt 02.10.2017, 22:38
Klas Klas ist offline
 
Beiträge: 48
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo Manfred
späte Antwort, ja das Impressum habe ich gelesen.
Beantwortet aber nicht all meine Fragen, leider.
Vielleicht kenne ich mich auch zu wenig aus. Ist mein erstes Forum.
Ist die Organisation der Webseite so zu verstehen das es privat organisiert ist und ein Mensch über diese Seite Entscheidungsvollmacht hat? Also rein theoretisch aus welchen Gründen auch immer die Seite und die Daten löschen kann?
Oder wird diese Seite von Händigkeitsberatern organisiert, betrieben? (das meine ich nicht negativ, möchte es wenn es so wäre nur gerne wissen)
Ich denk das nur weil das Thema Rückschulung so ein zentrales Thema auf dieser Seite ist.
Ich dachte diese Fragen könnte vielleicht ein Administrator beantworten.
Habe schon ein bisschen schlechtes Gewissen, als wenn die Fragen jetzt Provokant währen, das möchte ich aber gar nicht sein.
Ich finde so ein Forum, welches über Themen die mit Linkshändigkeit(-dominanz) zu tun haben, informiert und sich damit auseinandersetzt sehr wichtig. Deshalb habe ich ja diese Fragen. Ich möchte gerne wissen auf wie sicheren Beinen dieses Forum steht, ob das auch die Intension dieses Forums ist (Linkshänderforum)
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #23  
Alt 03.10.2017, 11:17
BarbaraS BarbaraS ist offline
 
Beiträge: 568
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Moin Klas,

ja schade, dass sich die Admins hier nicht melden.

Wie aus dem Impressum ersichtlich, wird das Forum von einer Privatperson betrieben und was wohl wichtiger ist, auch finanziert. Wie jeder weiß, kostet der Betrieb einer Website, eines Forums oder ähnlicher öffentlich im Web zugänglichen Informationen Webspace. Also muß diese Seite irgendwo gehostet sein und für die Dienste des entsprechenden Providers muß der Betreiber der Websites oder des Forums zahlen. Wäre der Betrieber z.B. ein Verein oder gemeinnütziger Verein, so müßte dies nach TMG aus dem Impressum ersichtlich sein.

Was man sicherlich nicht ganz auf die Seite schieben kann, ist dass die Testung der Händigkeit und die Begleitung bei der Rückschulung nach wie vor nicht von den Krankenkasse übernommen wird. Nur in ganz wenigen Fällen kann man die Rückschulung über Ergotherapeuten gestalten, vorausgesetzt, dass der Ergotherapeut mit dem Thema vertraut und entsprechend geschult ist. Daraus folgert, dass die meisten Linkshandberater privat tätig sind und auch privat gezahlt werden müssen. Sei es die Testung der Händigkeit selbst oder sei es die Begleitung bei der Rückschulung. Natürlich haben die meisten LH-Berater ihre eigene persönliche Geschichte, die sie für die Testung und Rückschulung sensibilisiert und engagiert hat, man darf jedoch nicht ganz ausser Acht lassen, dass die LH-Berater von der Testung und Rückschulung oft ihr Einkommen oder einen Teil dessen, bestreiten.

Aber, ja du hast recht, es ist schade, dass sowohl die hier schreibenden Berater als auch die Admins sich dazu nicht zu Wort melden.

Gruß
BarbaraS
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #24  
Alt 03.10.2017, 11:38
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.601
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo BarbaraS,
was hat die Frage nach der Zielgruppe des Forums mit der Tatsache zu tun,
dass ein Händigkeitstest oder die Begleitung in der RS teilweise privat bezahlt werden muss?
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #25  
Alt 03.10.2017, 12:45
BarbaraS BarbaraS ist offline
 
Beiträge: 568
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Guten Morgen Marina,

die Frage nach der Zielgruppe hat primär natürlich nichts damit zu tun, ob jemand für irgendwas irgendwelchen Betrag zahlt.

Jedoch hat Klas ganz konkret gefragt, wie dieses Forum finanziert wird, wer der Betreiber ist und warum das Thema Rückschulung hier sehr zentral publiziert wird. Und zu diesen konkreten Fragen habe ich Hinweise gegeben, weil dies bisher noch kein anderer getan hat.

Wünsche einen schönen Feiertag.

Gruß
BarbaraS
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.10.2017, 13:28
Ursula Ursula ist offline
 
Beiträge: 919
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo, ich betreibe das Forum aus persönlichen Gründen. Ich bin selbst betroffen.
Mehr über mich kannst du auf meiner Webseite lesen.
Von Anfang an hat mich Marina von der fachlichen Seite her unterstützt. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Ich habe ja auch bloß ein Wissen aus Gefühlen und persönlichen Erfahrungen. Was Kinder betrifft, steht uns immer Judith Bremer zur Seite.

Das Forum hat im Laufe der Zeit sehr viel "Schwarmwissen" angesammelt. Jeder hat andere Erfahrungen gemacht. Ich denke, die Rückschulung ist der richtige Weg zu sich selbst zu finden.

In die Zukunft schauen kann ich auch nicht. Was wird aus der Seite, wenn ich sie nicht mehr betreiben kann?

Welche Fragen habt ihr noch?

Liebe Grüße, Ursula
__________________
liebe Grüße, Ursula
www.linkshand.menge.cc
Seite für Linkshänder/innen
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #27  
Alt 03.10.2017, 14:49
Detlef Detlef ist offline
 
Beiträge: 520
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
Das Forum hat im Laufe der Zeit sehr viel "Schwarmwissen" angesammelt. Jeder hat andere Erfahrungen gemacht. Ich denke, die Rückschulung ist der richtige Weg zu sich selbst zu finden.


Liebe Grüße, Ursula
Hallo Ursula,

nicht jedem gelingt eine Rückschulung! Auch gibt es Betroffene, die aus verschiedenen Gründen keine Rückschulung versuchen.
Ich glaube aber, dass es ne ganze Menge Leute gibt, denen es, auch ohne Rückschulung, schon besser geht, wenn sie irgendwann auf die Thematik stoßen und feststellen, das sie mitnichten "einfach zu doof" sind!! Heißt also: Wenn Defizite, welche auch immer, einen Namen bekommen und erklärbar werden.
Deshalb meine ich, es gibt nicht nur den einen Weg der Rückschulung, mit dem Thema umzugehen.
Es gibt hier im Forum auch jede Menge, wie Du sagst: Schwarmwissen, also Berichte von Betroffenen, die sich einfach erstmal freuen, sich Dinge endlich erklären zu können!

Ich selbst habe in meinem weitern Umfeld eine Frau, die ihre Umgeschultheit eher als gewonnene Flexibilität und Anpassungsstärke sieht.
Im Weiteren hatte ich im Krankenhaus mit einer Ergotherapeutin zu tun, die um die Thematik und ihre eigene Umgeschultheit wusste, es aber dabei belassen wollte.
Mir fallen grad Weitere ein, die ich jetzt aber nicht schildere.
Möchte damit sagen: Siehe oben

LG, Detlef
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #28  
Alt 03.10.2017, 15:53
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.601
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo BarbaraS,
Deine Antwort verstehe ich nicht so ganz.
Ich als Mitarbeiterin hier im Forum finanziere dieses nicht und werde auch nicht vom Forum bezahlt, sondern arbeite hier ehrenamtlich.
Womit ich als Forumsmitarbeiterin hauptberuflich mein Geld verdienen, steht hier überhaupt nicht zur Debatte und spielt auch überhaupt keine Rolle.
Was wolltest Du mit Deiner Antwort eigentlich sagen?
Sonnige Grüße aus Berlin von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #29  
Alt 03.10.2017, 17:19
BarbaraS BarbaraS ist offline
 
Beiträge: 568
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Hallo Marina,

wiederhole ich mich also noch einmal: Klas fragte, wer hinter dem Forum steht. Da diese Frage für ihn wohl nicht geklärt war, habe ich Erläuterungen gegeben.

Und das hier eine Anzahl Berater für Rückschulung und Händigkeitsberatung und -testung aktiv schreiben, dürfte auch kein Geheimnis sein.

Selbstverständlich ist es vollkommen unwichtig, womit du beruflich tätig bist, solange du hier ehrenamtlich die Foren-Betreiber unterstützt. Wobei auch hier die Frage vom Fragesteller im Raume stand, ob das Forum von Menschen betrieben wird, die beruflich mit Linkshändigkeit, Umschulung und Rückschulung befasst sind. Dazu habe ich die Informationen wiederholt, die allen, die hier länger aktiv sind, bekannt sein dürften.

Beste Grüße
BarbaraS
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #30  
Alt 03.10.2017, 18:24
Jolien Jolien ist offline
 
Beiträge: 369
Standard AW: Was ist die Zielgruppe dieses Forums?

Ich hatte mir immer die Frage gestellt, warum es kein Linkshänderforum in den Niederlanden gibt. Das wäre für mich interessant wegen meiner Affinität mit den Niederlanden und der niederländischen Sprache.

Ich sehe 2 Gründe dafür:

1. Es wurden in dem Land nicht Umschulungen auf rechts im großen Stil durchgeführt.

2. Rückschulungen auf links sind in den Niederlanden nicht üblich und es gibt dort keine Beratungsstelle für umgeschulte Linkshänder sowie selbstständige Linkshänderberater / innen.

Jolien
__________________
Mein Motto: "Ächtz, ächtz, muss ich das schon wieder mit Rechts machen???" - "Nein, lieber mit Links, denn das bringt's!"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schön dass es dieses Forum gibt paul-x Allgemeines zur Linkshändigkeit 8 17.12.2011 00:24
Chronik des Forums von 2000 bis Mai 2007 Ursula Ankündigungen-Mitteilungen-Funktionen-Testen-Hilfe 3 18.04.2007 21:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits