Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #31  
Alt 26.10.2016, 21:11
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 313
Standard AW: Gaming Mouse für LH

@Phineas Hab nun endlich das Race auch mal gemacht. Rechts 25 links 35 und auf rechts etwa doppelt so häufig wegen Crash abgebrochen. Passt zu meiner Erfahrung, dass ich links langsamer bin, aber weniger Fehler mache.

Derzeit fuchst mich bei der Umstellung der Maus am meisten, dass die Keybinds für rechts echt problematisch sind. Da man eine angenehme Handhaltung und guten Zugriff auf die Leertaste braucht, lande ich da bei Umlauten und Sonderzeichen - und das in Kombination mit deutscher statt englischer Tastatur - gute Nacht...

Wenn ich da was gescheites raus hab, werd ich mich melden
__________________
Lechts oder Rings
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #32  
Alt 26.10.2016, 21:23
Tim Tim ist offline
 
Beiträge: 110
Standard AW: Gaming Mouse für LH

Zitat:
Zitat von Phineas Beitrag anzeigen
...
http://www.bernhard-gaul.de/spiele/c...rsorrallye.php <-- hier ein kleiner Test bzgl Feingefühl mit der Maus. ...
Mit Trackpad.
Je viermal links, rechts.
Li: 24,7.
Re: 25,9.

Und es ist schon spät. !-)
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #33  
Alt 27.10.2016, 19:45
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 313
Standard AW: Gaming Mouse für LH

So, statt WASD hab ich jetzt OKLÖ - da hab ich runndherum noch ein paar Tasten frei.

Bei League of Legends bin ich noch am probieren, wie ich am besten an die "Alt" und "Space" drankomme...
__________________
Lechts oder Rings
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #34  
Alt 29.10.2016, 01:25
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 313
Reden AW: Gaming Mouse für LH

Meine zwei Aha-Momente des Tages:
1. Mit Maus links habe ich zum ersten Mal geschafft Skillshots in LOL zu dodgen - das ist mir in ca. 1 Jahr als Gelegenheitsspieler nicht gelungen. Ich war schon komplett verzweifelt, weil alle Mitspieler immer sagten: Du musst doch nur zur Seite ausweichen! Das ist EIN Mausklick! Das hatte ich nach ein paar Wochen drauf, so langsam müsstest Du das doch auch können! Und ich dachte in dem Moment immer "JETZT müsste ich klicken!" - aber dann war es immer schon zu spät. Offensichtlich haben bei mir genau die paar Millisekunden gefehlt, die ich jetzt mit der linken mehr Zeit habe. Da weiche ich aus und denk dann "Huch! Hat geklappt! War ich das?"
Es lag also doch nicht dran, dass ich zu selten spiele oder unfähig bin xD
2. Hab doch versuchsweise erstmal die RH-Gaming-Maus links benutzt, da sie schneller ist als die Büromaus. Erstmal auch nix gemerkt. Bis ich heute etwas mehr Zeit zum spielen hatte und anschließend merkte: "Aua, mein linker Unterarm tut weh" - darauf hab ich sie mir nochmal genauer angeschaut und sie hat tatsächlich eine Schräge drin. Dadurch war die linke Hand leicht verdreht (Daumenseite lag tiefer) und das hat zu einer Fehlbelastung geführt. Zum Glück haben wir beim Umräumen noch eine gescheite symmetrische Maus von meinem Freund entdeckt - die werd ich dann morgen mal antesten. Und er freut sich, dass er meine RH-Maus als Backup haben darf. Manchmal passt es einfach
__________________
Lechts oder Rings
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #35  
Alt 11.11.2016, 23:32
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 313
Standard AW: Gaming Mouse für LH

Nur weil ich grad über mich selbst mit den Augen rolle: das Zauberwort heißt "symmetrische Maus". LH-Gaming-Maus gibt's selten und eher hochpreisig. Nach den vielen irritierten LHs, die ganz selbstverständlich die Maus rechts nutzen und gar nicht verstehen, wieso ich sie unbedingt links bedienen will "man muss ja dann alles umstellen!" - kann ich die Hersteller ein bisschen verstehen. Solange alle RH, ULH und viele LH die Maus rechts bedienen, bleibt ja auch kaum noch Kundschaft für LH-Mäuse.

Aaaaaber dafür haben die Hersteller inzwischen das symmetrische Modell für RH und LH entdeckt. Und kein Quatsch: wenn man nicht grad 10 Zusatztasten braucht, ist das eine kluge Variante. Falls RH und LH an einem PC unterwegs sind, kannste nämlich auch noch nen LH und nen RH Profil einstellen und schwupps einfach bedarfsgemäß umschalten. So wie Barbara das glaub ich schon vorschlug.

Bin ich jetzt erst drauf gekommen und bisher recht zufrieden
__________________
Lechts oder Rings
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 30.12.2016, 02:50
Monja Monja ist offline
 
Beiträge: 313
Reden AW: Gaming Mouse für LH

Muss nochmal einen Zwischenbericht schreiben
Bei mir scheint sich die letzten Wochen einiges im Kopf "umverkabelt" zu haben, jedenfalls kann ich jetzt mit Maus links und "oklö" rechts echt angenehm ARK Survival evolved und Minecraft spielen. Bei ARK hatte ich eine lange Pause, wusste aber noch die Tastenbelegung für die rechte Hand auswendig. Also hatte ich aus Faulheit erst ein paar Minuten versucht mit Maus rechts zu spielen, damit ich nicht alle circa 20 Keybinds anpassen musste. Allerdings fühlte ich mich dabei als spielte ich "mit zwei rechten Händen" und kam überhaupt nicht in das Spiel rein. Also habe ich die Standard-Tastenzuweisung kurzerhand gespiegelt, statt "WASD" also "OKLÖ" und dann alle anderen Tasten bezugnehmend auf diese Ausgangsposition. Also beispielsweise statt "C" jetzt "M" - Hintergrund ist, dass es mir leichter fällt, wenn ich denselben Finger nutzen kann, dann habe ich mit rechts auch bei Reflex-Reaktionen schon eine recht gute Trefferquote. Es scheint leichter, weiter den "Zeigefinger schräg unten" zu benutzen, anstatt komplett neue "Fingersätze/Tastenzuweisungen" zu lernen. Zumal der Zeigefinger etwas schneller reagiert, als die anderen.
Ich bin zwar einmal versehentlich vom Flugdino gestürzt, weil ich statt "angreifen" = "linker Zeigefinger drückt rechte Maustaste" ausversehen "absteigen" = "rechter Zeigefinger drückt u " gemacht habe. Aber statt eine Vollkrise zu bekommen und wütend in die Tastatur zu beißen habe ich verhältnismäßig ruhig überlegt, wie ich den Flugdino am besten wieder einfange. Und auch als es nicht gleich klappte, war ich weniger gestresst und hatte dann noch eine Idee die auch funktionierte.

Es ist total heftig, wie anders ich Spiele inzwischen mit Maus links, Tastatur rechts erlebe! Das geht aber erst jetzt nach knapp 6 Monaten Rückschulung, zwischendurch war zuviel im Umbruch und alles viel zu stressig.

Finde es verblüffend, dass ich jetzt auch in simulierten Ingame-Welten als Linkshänder viel ausgeglichener und selbstsicherer bin. Gar nicht, dass ich technisch besser spiele, aber mir passieren viel weniger "komische Steuerungsfehler", meine Orientierung auf der Map ist besser, ich gerate nicht so schnell in Panik und es macht einfach mehr Spass. Und ich werde einerseits nicht so schnell müde, andererseits merke ich auch eher, wenn es grad langt. Und ich versuche nicht mehr krampfhaft mit den besseren Spielern mitzuhalten, sondern suche mir Aufgaben im Spiel, die zu meinen aktuellen Fähigkeiten passen.

Also in der simulierten kleinen Welt Dinge, die ich auch in der echten großen Welt grad lerne.
__________________
Lechts oder Rings
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #37  
Alt 20.01.2017, 13:43
Mark405 Mark405 ist offline
 
Beiträge: 41
Standard AW: Gaming Mouse für LH

Hallo,

da ich auch regelmäßig am PC spiele und die Maus links/Tastatur rechts benutze, wollte ich kurz meine Erfahrungen berichten.

Zuerst habe ich eine beidhändig verwendbare, symmetrische Maus genutzt aber die Tasten an beiden Seiten haben an der linken Seite genervt.

Vor etwa einem halben Jahr habe ich mir dann die Roccat Kiro zugelegt, eine Maus mit abnehmbaren Seitenteilen. Sie kann also von Rechts- und Linkshändern gleich gut bedient werden und besitzt entweder links oder rechts 2 Buttons, die man frei belegen kann. Wenn man will kann man aber auch beide Seitenteile benutzen und hat 4 frei belegbare Tasten + eine auf der Oberseite.

Ergonomisch ist die Maus top, sehr leicht und präzise. Vielleicht etwas klein für meine Hand, also sie liegt nicht ganz auf. Allerdings ist dies auch nicht weiter schlimm, es war sowieso nur die Haltung, die ich von der rechtshändigen Bedienung zuerst übernommen hatte. Demnächst werde ich noch die LH Version der Razer Deathadder testen.

Übrigens benutze ich nicht mehr WASD sondern das Numpad zum Bewegen. Falls damit mal jemand experimentieren möchte, kann ich es nur empfehlen.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #38  
Alt 03.04.2017, 15:09
Steffan-M Steffan-M ist offline
 
Beiträge: 1
Standard AW: Gaming Mouse für LH

Zitat:
Zitat von Mark405
da ich auch regelmäßig am PC spiele und die Maus links/Tastatur rechts benutze, wollte ich kurz meine Erfahrungen berichten.
Zuerst habe ich eine beidhändig verwendbare, symmetrische Maus genutzt aber die Tasten an beiden Seiten haben an der linken Seite genervt.

Vor etwa einem halben Jahr habe ich mir dann die Roccat Kiro zugelegt, eine Maus mit abnehmbaren Seitenteilen."
Ich benutze ebenfalls die Kiro und bin heilfroh, das Roccat diese Gaming Maus erfunden hat. Hab jahrelang mit einer ungeeigneten Maus gespielt. Hab auch versucht mit rechts zu spielen, aber versuch mal als Linkshänder gescheit mit der rechten Hand zu zocken....klappt nicht....zumindetens nicht bei mir.

Die Kiro ist echt klasse, ich hoffe es kommen noch weitere Linkshänder Gaming Mäuse auf den Markt, so dass man auch mal eine Auswahl hat. Rechtshänder haben da massig Gaming Mäuse, aber wir müssen gucken, wo mir bleiben. Momentan gibt es nur fünf nenneswerte LH Mäuse. Einen kleinen Vergleich dieser fünf gibt es hier zu finden
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC Mouse für LH und RH BarbaraS Spezielle Produkte für Linkshänder 2 27.10.2014 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits