Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 29.12.2016, 13:31
Sara Sara ist offline
 
Beiträge: 67
Standard AW: Rückschulung auf links - Ermutigung

Mir fällt auf, seit ich zurück schule, dass ich meine Grenzen besser ziehen kann. Ich meine zu anderen Menschen. Für mich galt immer: des lieben Friedens Willen .... Haha! ... Und wenns dann mal ein Gewitter gibt, was solls. Die anderen nehmen darauf auch keine Rücksicht.

Seit Monaten schreibe ich nur noch mit links, nie mehr mit rechts, der ganze Tagesablauf läuft mit links und wenn mir mit rechts etwas unpraktisch vorkommt, denke ich: wieso machst es nicht auch mit links? Geht doch viel einfacher .... Aber das Persönliche ist das, was mir momentan am meisten auffällt. Ich bin jemand, und ich muss mich nicht mehr von irgend jemandem verbiegen lassen, im wahrsten Sinne des Wortes. Und das fühlt sich gut an. Bis auf das, dass ich dadurch den Menschen verloren habe, den ich liebe, läuft es besser als erwartet.

Die Trennung die ich erlebe momentan tut mir wahnsinnig weh, und es ist nicht der Verlust an sich, sondern wie ich mich habe demütigen lassen. Es ist die Art und Weise, mir kommt es so vor als ob derjenige mich mit beiden Händen gegen die Brust gestoßen hat, in den Regen raus und mich hat dort stehen lassen. Das habe ich mir vorgenommen, macht niemand mehr mit mir.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei