Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 29.12.2016, 13:09
Cathy77 Cathy77 ist offline
 
Beiträge: 79
Standard AW: Rückschulung auf links - Ermutigung

Ich habe mit der Erkenntnis, dass ich ULH bin, entschieden, dass ich diesen Zustand nicht hinnehme. Mir wurde die Umschulung vor langer Zeit angetan, ich erinnere sie nichteinmal. Aber das Gefühl nicht richtig zu sein, begleitet mich mein gesamtes bisheriges Leben. Ich weiss jetzt wieso das so ist und ich will das nicht mehr. Niemand hat das recht darüber zu bestimmen, was für mich richtig ist. Und deshalb schule ich zurück.


Ich habe mit graphomotorischen Übungen angefangen, ausserdem meine Gitarre umgespannt, ich lerne linkshändig stricken. Viele alltägliche pseudorechte Handgriffe stelle ich gerade um, sofern sie sich linkshändig gut anfühlen. Wobei ich mittlerweile merke, je länger ich in der Rückschulung bin, desto mehr kommt dazu - also was sich links gut oder besser anfühlt...
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei