Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 23.05.2018, 18:47
JensR JensR ist offline
 
Beiträge: 11
Standard AW: Juristische Verfahren bezüglich der Umerziehung

Seit Anfang der 2000 ist es rechtlich Unstreitig, dass die Umschulung von Linkshändern Körperverletzung ist. Da es sich um Minderhänderjährige handelt, die umgeschult werden, ist § 225 StGB bezüglich Kindesmisshandlung einschlägig.

Bezüglich Kindesmisshandlung gelten auch gesonderte Verjährungsfristen. Die Frist beginnt hier erst zu laufen, wenn das Kind, dass 30 Lebensjahr beendet hat.

Es stellt sich bezüglich einer Haftbarmachung dann sowieso die Frage, inwieweit die Eltern nicht selbst Täter im Sinne von Kindesmisshandlung sind.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei